Hallo Ihr Lieben!

Will mich kurz vorstellen! Ich heiße „Ida“ und bin  30 Jahre alt! Ich bin inzwischen 12 Jahre mit meinem Mann zusammen und davon 2 Jahre verheiratet! Vor knappt 3 1/2 Jahren haben wir uns dazu entschlossen Eltern zu werden! Wir waren ganz aufgeregt….

… Erster Termin beim Frauenarzt um Ihr mitzuteilen, ich werde die Pille absetzen, was kann ich machen um schnell schwanger zu werden!?

„Nehmen Sie Folsäure u. kommen Sie in 3 Monaten wieder zur Kontrolle (aufgrund Überwachung von Zysten), vielleicht sind Sie dann ja schon schwanger“.

Dieser Satz hallt immer noch nach! Und macht mir bewusst, auch 3 1/2 Jahre danach habe ich immer noch nicht mein Wunschkind im Arm!

Es ist ja nicht so, als ob alles immer in meinem Leben rosig verlaufen wäre. Viele Krankheiten in der Familie haben sehr an mir gezehrt, aber ich dachte, jetzt haben wir mal Glück u. es wird direkt so klappen wie Du es Dir wünscht. Pustekuchen -leider-!

Zu meinen bisherigen Behandlungen:

Nach 2 erfolglosen Jahren hat meine Frauenärztin mich in einer KIWU Klinik überwiesen! Es wurden alle, wirklich alle Tests gemacht, mit dem Ergebnis, bei Ihnen ist alles i.O.

War im Krankenhaus, Bauchspiegelung.

„Sie hatten eine Zyste am Eierstock, Ihre Eileiter sind durchgänig, alles sieht gut aus. Sie werden bestimmt bald schwanger u. entbinden vielleicht in diesem Krankenhaus“

SG von meinem Mann wurde gemacht. Nicht im Normbereich (Zahlenwerte habe ich mir nie geben lassen, hätte mich verrückt gemacht), inwzischen liegt dies aber im absoluten Normbereich. Es will trotzdem nicht klappen!

3 IUI`s alle negativ

1 IVF, mit vorheriger Downregulierung, ganze 4 Eizellen konnten punktiert werden -na super-, alle konnen aber Gott sei dank befruchtet werden, 2 8Zeller an Tag 3 kamen zurück. Bluttest 14 Tage später -negativ-

In den darauffolgendenden Monaten musste ich erstmal wieder aus meinem Loch rausklettern, 6 Monate danach war es soweit, der nächste Versuch. Keine vorherige Downregulierung. Im US waren 11 Eizellen zu sehen, nur 6 konnten punktiert werden. Aber wieder 100% Befruchtungsrate. Alle wurden in Kultur gegeben. 2 Blastos an Tag 5 kamen zurück. 14 Tage später – der Anruf-

Herzlichen Glückwunsch Fr. …., sie sind schwanger!

Gott, war ich glückseelig, hat sich das lange kämpfen endlich gelohnt!?!?!?!? Werde ich jetzt dafür tatsächlich belohnt!? NEIN! Eine Woche später der Ultraschall.

Fruchthöhle, 3 mm groß. i.O für 5 + 3, Nehmen aber nochmal sicherheitshalber Blut ab. 2 Stunden später der Anruf, der HCG ist gesungen. Von 300 auf 27!

Ich weiß es selbst, dass wird nichts mehr! 2 Tage später setzten die Blutungen ein. Ich habe mein Krümmel verloren!

Gegenwart: 3 Monate danach befinde ich mich noch weit weit weg von einer weiteren Kinderwunschbehandlung. ES schnürrt sich meine Kehle zu, wenn ich daran denke! Momentan versuche ich mir auch ein Leben ohne Kinder vorzustellen. Hoffe aber innerlich, dass es auch einfach mal natürlich klappt! Vielleicht bin ich die Person, bei der es nach so langer  Zeit spontan klappt. JA warum denn nicht?!!!!

Sehr viel Text fürs erste Mal 😉 ! Habe den Blog eingerichtet um einfach die Menschen zu sensiblisieren, dass es ein Ritt durch die Hölle sein kann, die ganzen Behandlungen etc. auf sich zu nehmen bzw über sich ergehen zu lassen. Dennoch vertrete ich i-mmer noch bzw.  trotz- der ganzen Niederlagen die Ansicht -ES LOHNT SICH DAFÜR ZU KÄMPFEN-

Vielleicht hilft es Euch zu lesen, dass es Gleichgesinnte *nicht freiwillig* gibt, die das gleiche durchleben *müssen*

Bis dahin

lg

Ida

Advertisements

4 Gedanken zu “Hallo Ihr Lieben!

      • Ich hoffe, dass schreiben des Blogs tut dir gut :-).

        Habe nochmal deine Geschichte gelesen und da kriegt man etwas Angst. Tut mir sehr leid.

        Danke für die Glückwünsche . Hoffentlich wird alles gut :-).

        Schau mal bei den kinderwunsch Blogschwestern vorbei – da findest du ne Menge toller kiwu Mädels.

        Ich drück dich!

      • Hi Danke für den Tipp! Wollte keine Angst machen! Aber es klappt halt nicht immer so wie man es sich wünscht! Was Du ja bestimmt sehr gut nachempfinden kannst! 😉 … und Du hast es nun geschafft, ich hoffe ich zieh bald nach *grins* … Noch bin ich Optmistisch! Wie Du so schön geschrieben hast! “ Ich weiß ich werde ein Baby haben, ich weiß nur nicht wann“

        lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s